Sicherlich haben sie schon gelesen - Ich habe 2015   1 Jahr Feng Shui gelernt - Nun will ich ihnen dazu ein bisschen schreiben -

Es gibt  viele Bücher darüber und sie wissen vielleicht  mehr wie ich -

Ich bin der Meinung - dass wir hier in Europa gar nicht so wirklich nach Feng leben können - denn unsere Häuser sind danach nicht gebaut -

Wir können unsere Wohnungen und Grundstücke - Vorgärten -Hauseingänge danach einrichten - doch es ist nur eine halbe Sache - Das Haus -das Grundstück ist so wichtig - ob an der Strasse gelegen oder eine Strassenkurve - ein Fluss oder ein Berg- alles wichtig -

Wir wollen  ein paar Tipps hier lesen und vielleicht etwas unsere Wohnung verändern -

Räumen sie  erst auf  was im Weg umhersteht - Staubfänger weg damit -  Nur Kunst zählt - Skulpturen - Bilder - das ist was Wert hat -

Sie nehmen einen Karton- stellen alles rein und stellen den Karton als Spende auf die Müllcontainer - klingt hart - aber was solls - Wir wollen uns  von dem befreien - was uns Arbeit macht und Enegie raubt -- Überall da wo nichts steht ist gute Energie - Immer auch oft am Tag die Fenster weit aufmachen -  Wir brauchen frische Luft bis in die äußerste Ecke -

Stellen sie alles hinter den Türen weg - die Türen sollten so weit wie es geht aufgehen -

Machen sie einen Plan für ihre Wohnung oder Haus -

Licht - Leere - Luft -  Keine Hindernisse im Weg stehen haben - Farben spielen eine große Rolle

Farben -  Osten  - Gelb oder Hellgrün - 

                Süden - Gelb oder Orange

                Westen - kann ruhig auch Gelb sein oder Weiß und Silber  -Wenn die Laune im Keller ist dann auch Gelb-

                Norden - eingentlich Weiß und Blau  -  ich sage es kann auch Gelb sein -  Gelb ist immer die Sonne - Ich brauche das sogar im Schlafzimmer -

Warum sollen wir nicht die ganze Wohnung in Gelb streichen -  Gelb die Sonne - die Farbe der Intelligenz - der guten Laune

 

Wenn sie große Kleiderschränke haben - raus damit - die Schränke sollten nicht höher sein wie sie selbst - Räumen sie ihre Schränke auf - Meine Anziehsachen passen in 1 Koffer

Feng ist  immer auch verbunden mit aufräumen -  Küchen mit Hängeschränke oder diese Ablüfter die über die Herde hängen - schrecklich -  Lüften sie lieber wenn sie kochen - Alles wo man aufpassen muß in der Wohnung -  ist nicht gut für unsere  Energie -  Was brauchen wir  Geschirr und Töpfe ohne Ende -  Schaffen sie Platz für gute Energie - 

Räumen sie ihre Schlafzimmer auf -   Stellen Sie ihr Bett mit dem Kopfende zum Osten oder wenn es nicht geht zum Süden   Hauptsachen nicht zum Norden -

Wenn sie die Badtüre aufmachen und das Klo sehen können - dann stellen sie eine Pflanze hin oder einen Vorhang  - Ihre Handtücher in Gelb oder Orange - was gleich früh gute Energie sorgt -

Den Flur streichen sie   Gelb und räumen ihn sehr auf -  Gehen sie nicht mit Schuhen in ihre Wohnung - Das ist ganz negative Energie

 

Mit den Spiegeln das ist noch ein anderes Thema - 

Wischen sie ihren Spiegel immer feucht ab - besonders wenn Bekannte ihre Wohnung betreten und gucken in den Spiegel - Spiegel nehmen Energien auf -   Keine Spiegel auf den Flohmarkt kaufen - Kein Spiegel im Schlafzimmer - Spiegel immer so hinhängen - dass sie ihr Gesicht ganz darin sehen -  Lächeln sie sich immer an  wenn sie in den Spiegel gucken und sagen sie dabei           Ich bin schön - Ich bin jung - Ich bin erfolgreich - Ich bin gesund -       Es hat eine positive Wirkung auf sie

 

Lassen sie die Sonne ins Haus - Gardinen aus Polyester ab - Das sind Staubfänger und dadurch negative Energien -   Teppiche  sehen schön aus - aber sind Stolperfallen und Staubfänger -  

Überall wo sich Staub ansammelt ist schlechte Energie und  Bakterien  -   Versuchen sie so oft wie möglich den Herd -  Kühlschrank und Couch wegzurücken und zu wischen - Auch unter den Schränken wischen -Es geht immer um gute Energie

Denken sie  an ihre Lampen - da hängen  Kabel von der Decke mit Lampenschirm - also Elektrosmog -   Wischen sie ganz oft die Fenster mit klaren Wasser ab - damit  Sonnenergie ins Haus strahlen kann -

Kinderzimmer immer im Osten oder Süden - Kinder brauchen Sonne !!!

Kinderzimmer so gut wie es geht ausmüllen -   Kinderzimmer kreativ einrichten -  Keine hohen Schränke - Gelb - Gelbe Bettwäsche -  Licht - Keine Vorhänge -  Vielleicht ein Bambusrollo - Schreibtisch unters Fenster - Kopfteil vom Bett zum Osten - Füße nicht zur Tür -  

Hab ich was vergessen? Mir wird noch was einfallen

Heute ist der 26.12 2021   Als hätt ich nichts zu tun  - 

 

27.12.2021 Es ist hundekalt - Ich gehe nicht vor die Tür - Also werde ich heute malen und lesen - Ich räume heute unseren kleine Kleiderschrank aus - rücke ihn weg und wische wie eine Wilde den Fußboden und den Schrank -     

Haben sie schon auf YouTube   "kimono mom "    angesehen  - Eine Minifamilie aus Japan  -  zu schön -  Da kann man sich  Ideen holen zum Kochen -   Ich verstehe gar nicht - dass die Japaner so viel Fleisch und Eier essen - Und die werden so alt-

Versuchen sie ihre Anziehsachen nach Marie Kondo  zusammenzulegen - Das gibt Platz im Schrank -

Dieses ganze Aufräumen hängt unmittelbar mit Feng Shui zusammen -  Dieses ganze Hingestelle von irgendwelchen Figürchen - die Erfolg versprechen - da muß man schon sehr daran glauben -    Steine - Muscheln - Pflanzen - die haben gute Energien - die können sie überall hinlegen -  Zimmerspringbrunnen  mit Edelsteinen -  Holzskulpturen -  Glaskunst - Das ist super gut  -  

 

Leben sie umweltbewußt -  Ich komme mir vor wie ein Apostel - Meine Pinsel warten schon - Ausserdem brauche ich einen Kakao für mein Nervenkostüm -  Monika heißt   "Die Belehrende "  Ich wollte schon meinen Namen ändern -

 

Heute ist der 2 .1.2022   Was für ein Datum  -  Ich habe gestern und auch heute viel geschrubbt -  Ich will nicht die alte Energie von 21 mit ins neue Jahr nehmen - Gestern alles neue Sachen angezogen - neue Handtücher - neue Schuhe für Innen - Gott sei Dank- bekommen -  Es ist  nicht  einfach in einen Laden zu gehen -  Neue Zahnbürste - Neues Kokosöl für die Haut - etwas Japanisch essen in kleine Schälchen -  Man kann sich das Leben so interessant machen -

Meine Güte - leben wir doch nicht Jahr für Jahr in dem selben Trott - Ich will dieses Jahr Japanisch lernen wegen dem Oberstübchen -   Die Sprache scheint nicht allzuschwer zu sein - Heute will ich noch einen Weihnachtsbaum anfangen zu malen und Finnpappe grundieren - 

Wenn ich doch nicht so faul wäre -  ich würde viel mehr schaffen in meiner Malerei -  Manchmal sitze ich da und überlege - wie ich mein Leben ändern könnte - mehr arbeiten - mehr lernen - Doch zur Zeit ist die Luft etwas raus -

Gehen sie zum Wasser oder in den Wald und nehmen sie von da etwas mit - Da ist immer gute Energie vorhanden - Tannenzapfen - Zweige - Steine - Muscheln -

Rollen sie ihre Teppiche und Läufer zusammen und entsorgen sie diese - Wischen sie mit klaren Wasser ihre Wohnung -  2021 habe ich sogar die Schlüssellöcher durchgesaugt mit dem Staubsauger -  Diese Idee kam mir früh als ich erwachte -  -Das muß eine Eingebung gewesen sein - denn normal wäre ich auf die Idee nicht gekommen -  Gestern habe ich die Wände mit einen nassen Lappen sauber gemacht und ein paar Spinnen in die Freiheit entlassen - 

Heute habe ich die Dusche - Klo und Waschbecken mit Essigwasser  übergossen -  Meine Güte langsam reicht es - 

Ich habe nach Anthony William diesen schrecklichen Selleriesaft getrunken - habe so viel gegessen - nach japanisch - nicht so viel auf einmal essen - bin trotzdem fast am Platzen - 

So meine lieben Besucher - sicherlich fällt mir wieder was ein -  Ich bin nun ganz vom FengShui abgekommen - 

Ich habe zu meinen Freund - seit 40 Jahren -  gesagt - Lass uns das Haus verkaufen und uns einen Campingwagen kaufen und damit nach Dänemark - Holland - unseren Inseln reisen und uns das Leben einfacher machen -  Natürlich nicht - Ich wäre dafür - Er auf keinen Fall - Dann male ich mir meine Wagen - Wenn sie eine Campingwagen haben wollen- mailen sie mir -

 

Viele Wohnungen sind ganz in Weiß eingerichtet -  Denken sie an Gelb und Orange -

Kaufen sie einen gelben Blumenstrauß  in der dunklen Jahreszeit -  Ich will alle Zimmer in Gelb streichen - da muß ich noch Überzeugungsarbeit leisten - 

Ich überlege was ich ihnen noch schreiben könnte über Feng Shui- Die Bücher - man sollte sie übereinander legen- völlig unpraktisch - Will man ein Buch und es liegt gerade ganz unten - na Hallo - da könnte alles zusammenbrechen  - Ich stelle meine Bücher nach Themen hin- Die dunklen Einbände  binde ich mit gelben Papier ein - Ist in einem Buch ein Bild was gruselig ist - fliegt das Buch weg -  Ich sehe weder Filme noch lese ich Romane oder Geschichten -  Alles was erfunden ist - interessiert mich nicht -  Ich versuche jede Woche ein Buch zu lesen woraus ich lernen kann - 

Sie müssen auch nicht jede Ecke in der Wohnung vollstellen -  Weder Blumentöpfe noch weiß ich was -  einfach leer lassen

Wenn sie umziehen - kaufen sie neue Türgriffe -   Unbedingt neue Dusche - Klo und Waschbecken  kaufen -  Energien gehen nicht verloren- Die ganzen Wasseranschlüsse vom Abwaschbecken alles neu machen lassen - negative Energien - Abfälle sind nie gut - Und darin befindet sich genug -  Reinigen sie auch öfter diese Wasserversorgungen oder wie das heißt - die hängen immer mit Energien zusammen -   Wenn sie kochen - nicht mit den Rücken zur Türe stehen - Am Scheibtisch immer mit dem Gesicht zur Türe sitzen - Man kann nicht alles einhalten - Besser runde Tische kaufen - Ecken von Schränken abfeilen - 

 

15.1.2022

Unser Haus ist 69 Quadratmeter -  Wäre es 50 - dann wäre es ein Tiny Haus -   Was brauchen wir große Häuser -  Wir müssen so viel wischen -   Ich wäre auch dafür - dass die Reedereien aus ihren großen Luxusschiffen Altersgerechte Wohnungen - Schulen - Galerien  - Kindergärten draus machen sollten -  Das wäre doch toll! 

Ich werde mir dieses Jahr meine Anziehsachen in Gelb und Orange selber nähen - Da habe ich die beste Energie in den Sachen-  

Bis bald

17.1.

Heute Nacht vom Wind munter geworden - Was für ein Sturm - Ich habe immer das Fenster auf - egal was  für Wetter es ist -  Heute früh kam im Radio Windstärke 11 über Usedom -   Alles draußen klapperte -  Der Sturm kam richtig zum Fenster rein - Das Wasser rauschte ganz laut -  Toll - Das ist genau meine Welt -   Nur raus gehen würde ich nicht -   Die Bilder hängen noch an der Wand und meine Bettdecke ist nicht weggefolgen - 

18.1.

Heute nicht am Wasser gewesen - Ich habe wieder  aufgeräumt und ich war zu bequem mich hoch zu bewegen -  Das kommt auch  vor- 

Alle Sachen die im Weg stehen - besonders auf den Fensterbrettern - habe ich weg geworfen - raus aus dem Fenster - Es waren viele Muscheln - Nun liegen sie bei den Rosen und es sieht gut aus -   Im Feng ist es so- man stellt nicht in jedem Fenster oder auf jedem Schrank was hin -  einfach frei lassen -  Die Fenster sollten einfach aufgemacht werden können - ohne erst umzuräumen -  Das ist dann Energieverschwendung -  

Die lieben Blumentöpfe -  In der Erde kann sich Schimmel durch das Gießen ansammeln - Ich habe nur einen Blumentopf  - Geschenk - Ich hatte mich geweigert ihn zu nehmen -  Was hatte ich schon alles für Töpfe -  Palmen - Bambus - Rosen - So viele -  Mit der Zeit sind sie alle verschwunden -  Blumentöpfe brauchen Platz - Fenster sollten ganz aufgehen -

Spiegel am Herd  - kann man - hatte ich jahrelang - mußte ich immer sauber machen -  weg damit - 

Mir fällt heute nichts mehr ein - Es ist gleich 15 Uhr - Meine Pinsel warten -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Giessler